• walden-pond.jpg
  • PB140287.jpg
  • nemo.jpg
  • shark.jpg
  • nemo2.jpg
  • PB140033.jpg
  • riff.jpg

Wie alle Jahre wieder um diese Zeit fand letzten Freitag unsere Jahreshauptversammlung statt. Und wie alle Jahre wieder verlief sie routiniert, sachlich und zügig.
Wir konnten auf ein erfolgreiches 2023 zurückblicken, erinnerten uns gerne an verschiedene gesellige Treffen, aber auch an einige Aktionen, die viel Arbeit und Fleiß erforderten, wie zum Beispiel die umfassende Renovierung unseres Aufenthaltsraums.

Der Sommer war lang und schön, wir konnten oft draußen sitzen, unseren Bienen beim Ausschwärmen zusehen, einmal einen Storch begrüßen und Hirschkäfer bei der Balz beobachten.
Bei den Wahlen wurden Andy als stellvertretender Vorsitzender und Markus als Kassier auf weitere zwei Jahre einstimmig in ihrem Amt bestätigt.
Unsere beiden Kompressorwarte Hans und Otto, die dieses Amt seit vielen Jahren sehr gewissenhaft ausübten, übergaben nun die Verantwortung der jüngeren Generation.
Nach der erforderlichen Schulung werden sich Moritz und Steffi um den reibungslosen und sicheren Betrieb unseres Kompressors kümmern.

Die JHV langweilige Routine? Nicht ganz! Es ist durchaus bemerkenswert und sehr erfreulich, dass sich unsere Jungen immer mehr in den Verein einbringen, Aufgaben und Verantwortung übernehmen, Ideen entwickeln.
Das lässt uns Alternde doch recht zuversichtlich in die Zukunft blicken!
Sigi Blubb